loading

Salurn: Süden Südtirols

Salurn: Süden Südtirols

Salurn – Urlaub abseits vom Trubel

Die südlichste Gemeinde Südtirols ist ein Geheimtipp für Urlauber, die abseits der Touristenmassen das schöne Alpenland entdecken möchten. Diese schöne Gegend ist touristisch nämlich nicht so erschlossen wie andere Täler der Dolomiten. Auf den Wald- und Wiesenwanderwegen ist man oft allein inmitten der Natur. Nur ab und zu begegnet man Einheimischen oder anderen Besuchern, die diese Ruhe zu schätzen wissen.

 

Salurn – Adels-Geschichte 

In Salurn haben sich nicht nur die ganze Geschichte hindurch zahllose Edelleute aufgehalten, sondern auch viele Adelsgeschlechter gewohnt. Diese vornehme Stellung der Landgemeinde kommt heute noch in der ansehnlichen Bauart der Häuser zum Ausdruck. Auch unsere Vorfahren gehörten dem Adelsstand an: die Gelmini von Kreuzhof und die Freiherren Hausmann von Stetten.

 

Salurn – Vielfalt der Kulturen

Hier werden Deutsch und Italienisch gesprochen, in der nächst südlicheren Ortschaft (Roverè della Luna / Eichholz) ist das nicht mehr so. Denn südlich der Talenge „Salurner Klause“ ist man bereits im Trentino, Südtirols Nachbarprovinz. Dieser enge Kontakt zwischen Tiroler und Trientner Kultur macht sich nicht nur in der Sprache der Salurner bemerkbar, sondern auch in der Küche und in der gesamten Lebensart. Italienisches Flair mit Südtiroler Eigenart – das ist Salurn. Lernen Sie es kennen! Wir freuen uns auf Sie!

 

Kennen Sie schon… Salurn’s kreative Köpfe und Talente?!

Perkeo, Hofzwerg und Hüter des Großen Weinfasses im Heidelberger Schloss (www.perkeo.org)  
Josi Kosta, Joko Domus (www.jokodomus.com
Franz Kosta, studiofranz architecture (www.studiofranz.com
Philipp Franceschini Fotograf (www.fpfoto.com
Albert Ceolan Fotograf (www.albertceolan.com
Oswald Tonner, Bergerhof 
Martina Bortolotti, Lyriksängerin (www.martinabortolotti.com
Marinko Zivkovic, Lebenskünstler und Philosoph

Fichtenhof, Pension & Restaurant (www.fichtenhof.it)

Dornach - Gut gelegen:

  • 15 Gehminuten zum Dorfzentrum von Salurn
  • Bushaltestelle direkt am Hof
  • bei Bedarf Abholservice am Bahnhof Salurn
  • 9 km bis Gfrill
  • 20 km zum Kalterer See
  • 25 km nach Bozen oder Trient 
  • 60 km nach Meran
  • 75 km zum Gardasee
  • 120 km nach Verona 
  • 150 km nach Innsbruck 
  • 300 km nach München
Share

MITTEILUNG

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, diese Seite benutzt Cookies und erlaubt das Setzen von "Drittanbieter-Cookies"
Für weitere Informationen, und um die Verwendung von Cookies entsprechend Ihren Wünschen zu verwalten, kann hier die umfassende Aufklärung zum Datenschutz eingesehen werden.